Dachtel (12)

Wacholderheide Dachtel

Letzter Urlaubstag und schlechtes Wetter … Grund genug in der näheren Umgebung zu bleiben und auch mal nahe an der Heimat zu laufen – wir haben es ja auch schön :-) z.B. im bekannten Heckengäu mit seinen Wacholderheiden mit den Keltengräbern. So fand ich über Outdooractive die passende Runde bei Dachtel mit ca. 8 km.

Über das Naturschutzgebiet Storenberg gelangt man zu den stacheligen Wacholderbüschen.

Dachtel (2)

Wenigstens etwas Farbe an diesem trüben Tag heute.

Dachtel (1)

Aber auch der Wald leuchtete noch etwas im trüben Licht.

Dachtel (4)

Rastmöglichkeiten bzw. Bänke gibt es auch hier jede Menge.

Dachtel (9)

Dachtel (5)

Dachtel (6)

Dachtel (7)

Schnell wechselt die Landschaft in die flacheren Wacholderheiden.

Dachtel (11)

Dachtel (12)

Dachtel (16)

Dachtel (14)

Auch die Kiefern wachsen hier zum Teil etwas seltsam, diese wußte wohl nicht so recht wohin.

Dachtel (15)

Dachtel (22)

Die Streckenführung geht dann hier am Waldrand entlang durch das einsame Tal.

Dachtel (23)

Dachtel (24)

Die letzte ihrer Art – vor allem noch so gut erhalten mit Blick auf Gechingen.

Dachtel (25)

Dann wurde es wirklich unangenehm feucht von oben :-( selbst die Schafe suchten Schutz.

Dachtel (27)

Zum Glück war der Rückweg fast ausschließlich durch schönen Blätterwald, so war es nicht ganz so naß.

Dachtel (28)

Und die Feuchtigkeit läßt hier die Pilze wachsen – überall regelrechte Pilzstrassen ;-)

Dachtel (29)

Eine wirklich schöne Runde hier vor unserer Haustüre – man weiß das immer gar nicht zu schätzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>