hoheacht (8)

Nürburgring-Hohe Acht

Wer schon in der Nähe der legendären Nordschleife wohnt sollte auch mal einen Ausflug an diese Autorennstrecke machen. Nachdem es hier an den Wochenenden immer sehr voll sein kann, entschied ich mich heute endlich mal auf den höchsten Punkt in der Region zu wandern – der Hohen Acht und ihren Turm. Eine kleine Runde, die auch direkt durch den Wald dann zur Rennstrecke führte hatte ich bei Outdooractive gefunden.

So machten wir uns auf und bestiegen erst mal den höchsten Hügel in der Eifel mit dem Türmchen drauf.

hoheacht (1)

hoheacht (2)    hoheacht (3)

hoheacht (4)

Steil geht es das letzte Stück bergauf ….

hoheacht (5)    hoheacht (7)

… und schnell steht man vor dem Kaiser-Wilhelm Turm den man besteigen kann.

hoheacht (9)

Von oben hat man eine herrliche Rundumsicht auf die Umgebung der “grünen Hölle” wie die Rennstrecke auch genannt wird.

hoheacht (10)

hoheacht (11)

hoheacht (12)

hoheacht (13)

Dannach geht es durch den Wald hin zur Rennstrecke, wo man dann einige Zeit direkt neben der Strecke an einem Absperrzaun entlang gehen kann.

hoheacht (15)   hoheacht (14)

Mit den Stuttgarter Modellen macht es hier natürlich auf jeden Fall Spaß ;-)

hoheacht (16)

hoheacht (18)    hoheacht (20)

…. ja wo fahren die denn alle hin ….

hoheacht (19)

und auch für Verpflegung ist hier für die Zuschauer am Brünnchen gesorgt.

hoheacht (21)

Ab hier begann der Rückweg … aufgrund der vielen Niederschläge war es hier allerdings zum Teil sehr matschig :-(

hoheacht (22)    hoheacht (23)

Zum Glück gab es eine Stelle für die Unterbodenwäsche ;-)

hoheacht (24)

hoheacht (25)    hoheacht (27)

Ich muss zugeben im Wald war es hier heute nicht so toll zu laufen – so war ich froh, daß ich wieder am Parkplatz die schöne Sicht über die Wiesen genießen konnte.   hoheacht (28)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>