bad teinach (23)

Bad Teinach-Zavelstein

Nachdem ich letztes Jahr 2015 meinen Blog etwas vernachlässigt habe – möchte ich 2016 doch nochmal durchstarten und die Seite wieder besser pflegen ;-)

Eine der ersten Schneewanderungen in diesem Jahr war im Januar ein Ausflug ins nahe gelegene Bad Teinach – von dort aus ging es durch den Wald hoch nach Zavelstein und über das Wolfstal wieder zurück – eine Tourenbeschreibung und Karte ist unten über Komoot sichtbar. Nachdem es am Parkplatz nicht nach viel Schnee aussah, lief ich ohne Schneeschuhe und nur mit Spikes an den Schuhen los. Allerdings hatte ich nicht damit gerechnet, daß es nur etwas höher dann doch einige cm mehr hatte wie unten – aber wir haben uns dennoch gut durchgekämpft ohne stecken zu bleiben :-)

Start war der Parkplatz am Freibad – hier ging es dann stramm bergauf Richtung Zavelstein

bad teinach (1)

Gleich nach 5 Min wäre schon die erste Rastmöglichkeit – schön mit Dach – aber wir sind ja nicht zum Ausruhen hergekommen ;-) – also gings nach kurzer Besichtigung gleich weiter nach oben.

bad teinach (2)

Der Weg führte uns durch den Wald genau hin zur Ruine Zavelstein – die wir dieses Mal von hinten her betraten.

bad teinach (3)

Hier empfing uns schon der etwas tiefere Schnee und der Hund blieb “fast” drin stecken ;-)

bad teinach (5)

Wir durchquerten die Ruine – leider war der Turm geschlossen – und wanderten dann durch den Ort und links vom Hotel Krone-Lamm (Einkehr sehr empfehlenswert) den kleinen Pfad unterhalb der Strasse entlang Richtung Wolfsschlucht.

bad teinach (6)    bad teinach (8)

Diese ist zu jeder Zeit ein wirklicher Genuß – jetzt im Schnee mit dem Wasserlauf oder aber auch zu anderen Jahreszeiten mit ihren grossen Moosflächen.

bad teinach (9)    bad teinach (11)

bad teinach (13)    bad teinach (14)

Da es an dem Tag leider sehr bedeckt war und auch ab und zu ein Schneeflöckchen vom Himmel fiel ist das Licht leider zum fotografieren nicht so optimal gewesen.

bad teinach (16)    bad teinach (18)

Zum Teil mussten wir uns wirlich durch wadenhohen Tiefschnee kämpfen …

bad teinach (19)

…  wir überquerten an der Sprudelfabrik die Straße und kamen dann auf der Rückseite des Thermalbads (welches demnächst wieder öffnet) zu unserem Startpunkt zurück.

bad teinach (21)     bad teinach (24)

Eine herrliche kleine Runde für den Nachmittag. Einkehr oder auch Übernachtung mit Wellness ist in Zavelstein im Hotel Krone-Lamm möglich oder aber fast am Schluß in der neuen Wanderhütte, die vom Wolfstal aus über eine Brücke links – mit kleinem Anstieg – zu erreichen ist. Hierzu gibt es auch Wandervorschläge s.Link

Die Runde mit weiteren Bildern :

https://www.komoot.de/tour/7712499

 

4 Gedanken zu „Bad Teinach-Zavelstein

    1. Angelika Artikelautor

      Hallo Jörg,
      gern geschehen ;-) aber es kam noch viel mehr Schnee :-) und ich hoffe, daß der Winter noch nicht ganz vorbei ist und ich noch ein paar Runden einstellen kann.
      LG. Angelika

      Antworten
  1. Katrin

    Schöne Fotos, und so viel herrlicher Schnee! :-)
    Da waren wir doch schon mal gemeinsam unterwegs? Als der Winter auf sich warten ließ…
    Liebe Grüße an euch 2!!
    Katrin

    Antworten
    1. Angelika Artikelautor

      Hallo Katrin,
      ja wir sind damals in Zavelstein los aber dann in die andere Richtung gen Calw. Allerdings alles ohne Schnee :-) den hatten wir dann jetzt dafür.
      Liebe Grüße an Euch Beide.
      Angelika

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>