OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unterstmatt

Bereits im Winter waren wir diese Runde (Schneeschuhtour von Unterstmatt) gegangen. Heute wollte ich mal aufs Hochmoor zur Hornisgrinde und so starteten wir nicht wie üblich am Mummelsee sondern hier von Unterstmatt aus über den Schneeschuhpfad. Die Schilder stehen hier schon für den Winter bereit :-( und von den Temperaturen ist der Winter auch nicht mehr so fern – beim Start hatten wir kurz Nieselregen bei 10 C und bei der Rückkehr, als wir zum Glück schon in der Hütte sassen gab es kurz mal Starkregen bei dann 9 C brrrr. Spätsommer sieht anders aus. Aber ich will mich nicht beschweren – auf der gemütlichen Tour fanden wir viele Stellen wo wir uns kurz mal in die Sonne legen konnten – der Regen verschonte uns während der ganzen Zeit – es war nur teils ein unangenehmer  Wind der uns begleitete.

Hier ging es steil bergauf – hinter dem Skilift den Schneeschuhpfad zum Ochsenstall.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Teils war noch schöner grüner Farn zu finden – das meiste ist aber schon herbstig verdörrt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Licht war heute nicht wirklich toll – aber dennoch kann man die Verfärbung des Hochmoorgrases bereits gut erkennen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier am Dreifürstenstein hatten wir Glück ein kurzes Mittagsschläfle in der Sonne machen zu können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Abstecher hinunter zum Mummelseeblick muss hier immer kurz sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Erik fand die Temperaturen heute genau richtig  ;-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und schon ging es auf der anderen Seite des Berges wieder hinauf zur Hornisgrinde….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… und dann wieder zurück nach Unterstmatt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit Blick in die Rheinebene – heute allerdings eher im Nebel bzw. Wolken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unten angekommen flüchtete ich dann vor dem Regen in die Bikerbar … sehr zu empfehlen… selbstgemachter Kuchen (sehr lecker) – auch die Käsespätzle, die ich nach der Tour als kleine Portion verputzte waren völlig ausreichend und sehr gut. Auch die Bedienung alle sehr freundlich – urig eingerichteter Innenbereich – ein Ort den man gerne weiterempfiehlt.

Unterstmatt 059

Hier die Aufzeichnung von heute:

https://www.komoot.de/tour/3718597

Auf dem Heimweg fand ich noch einen schönen Ort, der jede Menge Pilze bot – allerdings fand ich keine die ich bereit war zu essen :-)

Unterstmatt 060

Unterstmatt 061

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>